Ist die EU das größte Fass ohne Boden?

Am 10. November wurde in den Medien schon wieder über eine neue, ungeheuerliche Korruption in der EU berichtet – vielen reicht es nun wirklich!

Ich möchte endlich einmal wissen, wie es möglich ist, dass EU-Beamte über Jahre hinweg die doppelte Familienbeihilfe bekommen können und Milliarden an Agrarförderungen veruntreut werden. Doch nie und nimmer gibt es Konsequenzen, und das ist die größte Schweinerei zum Quadrat. Und was wird man von unseren der EU gegenüber jederzeit gehorsamen Politikern zu diesen Ungeheuerlichkeiten hören?

Natürlich wie immer bei mehr als unangenehmen Themen kein Wort, denn um diese Vorfälle zu verurteilen, fehlt ihnen der Mut, und etwas anderes könnten sie dazu nicht sagen. Wenn aber noch mehr Gelder veruntreut werden sollten und der EU deshalb das Geld ausgeht, werden sie sich vielleicht beim Ex-Kanzler Schüssel einen Ratschlag holen, was man da machen könnte, nach dem Motto: Hätten wir’s nicht, so täten wir’s nicht.

Helmut Ehold

Schreibe einen Kommentar